Ballondeko, Ballontiere und Partydeko suchen.

Montag, November 17, 2014

Ballonmodellage der Werwolfhut

Ballonmodellage lerne wie es geht

Der Werwolfhut aus Luftballons gedreht,

 

hut aus luftballons in form eines werwolfes mit großen reißzähnen aus modellierballons als partykostüm.


Wer hat Angst vor dem Bösen Wolf ? Der der mit dem Ballon tanzt, Ballonünstler Warrenann, kann sie Dir zumindest vor dem Twist nehmen. Danke für das Veröffentlichen. Schauen wir auf die fleißigen Hände und sehen zu, wie diese Ballonfigur entsteht.

Richtig, Ihr habt es geahnt kein Böser Wolf ohne das sich die Luftballon- Schafe  
und andere Ballontiere in acht nehmen sollten.

Übrigens ist bestimmt auch ein Ballonkünstler in ihrer Nähe. Oft organisieren sie Veranstaltungen oder übernehmen die Dekoration der Festräume.

Bemüht einfach mal Frau google und staunt was da so alles angeboten wird.Einige der Künstler kombinieren auch ihre Fingerfertigkeit des Baollonmodellierens mit einer Zauberschau, Feuerschlucker, Akrobaten, Clowns und, und, und.

Wer jetzt noch denkt das sei doch alles Kinderkram hinkt der Entwicklung um Jahrzehnte hinterher. Spätestens nach der Durchsicht der Ballonvideos, der Liste Tierfiguren aus Ballons und den anderen Ballonskulpturen, ist dieser Zahn gezogen.

Viel Spaß und Nutzen wünscht Euch  Ballonregen
die Website rund um den Luftballon

bild von ballonpumpen

Einiges zum Werwolf



Ein Werwolf auch Mannwolf genannt, ist in Mythologie, Sage und Dichtung ein Mensch, der sich in einen Wolf verwandeln kann.


Dem Begriff Werwolf liegt die mythologische Vorstellung zugrunde, dass ein Mensch die Fähigkeit erhält sich in einen Wolf zu verwandeln. Das entstandene Wesen wird als raubtierhaft und unheilvoll beschrieben. Die meisten Sagen berichten von Männern, die einen Pakt mit dem Teufel eingingen und von ihm einen Gürtel aus Wolfsfell erhielten, mit dessen Hilfe sie sich verwandeln konnten.

Eine Besonderheit findet sich im Rheinland, wo der Werwolf sich auf die Opfer hockt und sich von ihnen bis zum Erschöpfungstod tragen lässt.

Zu den modernen Werwolfgeschichten gehört die in verschiedenen Horrorfilmen vorgestellte Umwandlung eines Menschen der von einem Werwolf gebissen wurde.

In den Sagen aus unterschiedlichen Teilen Europas wird berichtet, dass die Opfer zerrissen und teilweise auch gefressen wurden.



Behauptungen der Begriff Werwolf habe Menschen beschrieben, die an einer extremen Form der so genannten Wolfskrankheit litten, sind nicht belegt.

Ebenso seien Tollwutkranke für Werwölfe gehalten worden, da hier die Erkrankung durch den Biss eines Tieres erfolgt. Die Symptome dieser Krankheit passen zur Beschreibung von Werwölfen. Mit Anfällen bei denen der Erkrankte wild um sich beißt.



Im Rahmen der Hexenverfolgungen wurden etliche Männer vor Gericht gebracht und auch hingerichtet. Vor allem Hirten wurden der Werwolfverwandlung bezichtigt. Werwolfprozesse traten meist wellenförmig in Gegenden auf, die unter einer Wolfsplage litten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen