Ballondeko, Ballontiere und Partydeko suchen.

Freitag, November 06, 2015

Luftballondekoration mit Säulen.

Freistehende Ballondekorationen

 für alle Gelegenheiten

Partydekoration mit Luftballons.




In diesen Videoanleitungen zeigt uns die Ballonkünstlerin von AMFAB, wie sie die frei im Raum aufstellbaren Ballonsäulen gefertigt hat. Ballonsäulen sind eine sehr gute Möglichkeit um Eingangsbereich, Bühne oder die Tanzfläche einzurahmen. 

zweifarbige runde luftballons zu einer spiralförmigen saäle verknotet.

Achtet auf das selbst gefertigte Ballongewicht, damit die Festdekoration auch frei im Raum aufgestellt werden kann. Einfach an die unteren Ballons befestigt, wird so ein festen Stand erreicht. 

Mit mehreren Gewichten beschwert, kann die Luftballondekoration auch im Außenbereich aufgestellt werden.

Die Luftballonfarben sind versetzt angebracht und vermitteln so den Eindruck einer Spirale. 

Werden weitere Luftballons hinzugefügt und auf das Gewicht verzichtet, erstellt ihr in gleicher Weise eine zweifarbige Ballonspirale. 
Die Ballonspirale oder auch Ballongirlande ist eine der beliebtesten Ballondekorationen. Sie kann durch Wahl der Ballonfarben und der Ballongröße dem Anlass und räumlichen Gegebenheiten angepasst werden.
Beispielsweise kann so eine Nationaldekoration, die Vereins-und Firmenfeier, die Silberne-und Goldene Hochzeit beschmückt werden.

Wer möchte, kann noch einen Folienballon als krönenden Abschluss auf die Säule setzen. Die mit einer metallischen Folie umgebenen Ballons werden mit einer endlosen Modellvielfalt angeboten.
Ideal, wenn die Partydekoration unter ein bestimmtes Motto gestellt werden soll.

Alternativ kann auch ein Airwalker aufgesetzt werden. Diese sind die figürlichen Luftballons, die im Normalfall mit Heliumgas gefüllt werden.

Geburtstagsdekoration mit Luftballons.

Als nächstes eine weitere Gestaltungsmöglichkeit.
Eine Säule mit drei Ballonarten zur Partydekoration.
Hier werden runde Ballons, ein Folienballon und ein Modellierballon zur Luftballondekoration kombiniert. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen